Menu Content/Inhalt
Home

Benutzer online

Besucher

Heute95
Gestern318
Woche2362
Gesamt348869
Aktuelles
Kim Zoe Langendorf beste Nordhessin bei Verbändekampf Drucken
Geschrieben von Hilma Hundertmark   
Sonntag, 18. September 2016
Beim Verbändekampf der U 16 zwischen Bayern, Württhemberg und Hessen in Ludwigsburg waren auch 2 unserer Athleten nominiert: Kim Zoe Langendorf im Diskuswurf und Julius Gerke im Dreisprung. Dabei gewann Kim mit ihrer Weite von 30,59 den Diskuswurf und wurde obendrein noch beste Nordhessische Athletin. Julius sprang mit 11,61 m auf Platz 5. Die Hessischen Mädchen stellten zwar die stärkste Mannschaft, aber mit der Jungengruppe landeten sie mit 184 Punkten auf Platz 3. Den 2. Platz belegte Bayern mit 114,5 Punkten und Sieger wurde Württhemberg mit 192,5 Punkten
 
„Der Olympische Gedanke lebt“ Drucken
Geschrieben von Karsten Kuhn   
Sonntag, 18. September 2016

In diesem Geiste trafen sich am Montag den 12.September 2016 43 Sportler aller Altersklassen von 7 – 54 Jahre zum sportlichen Wettstreit um das Sportabzeichen in Gold, Silber und Bronze. Die äußeren Bedingungen mit strahlendem Sonnenschein und 28° Grad waren ideal für persönliche Bestleistungen und für manchen auch zur Überwindung des „inneren Schweinehundes“ bei den Langstreckenläufen.
Unter der routinierten Regie von Hilma Hundertmark und Mithilfe einiger Eltern wurden Sprint, Standweitsprung, Weitsprung, Hochsprung, Wurf-, und Stoßdisziplinen durchgeführt und von den beiden Korbachern Wolfgang Habicht und Manfred Heide als Kampfrichter bewertet.
In den abschließenden Langstreckendisziplinen 800 und 3000 m gingen alle Athleten unter den Anfeuerungsrufen von Eltern und Betreuern nochmal an Ihre körperlichen Leistungsgrenzen. Gegen 19.30 Uhr bei einsetzender Dämmerung endete die sehr gelungene Veranstaltung.
Nach erfolgter Auswertung hatten nur 7 Sportler das goldenen Abzeichen ganz knapp verfehlt. Sie wollen in der kommenden Woche ihre schwachen Disziplinen in Korbach verbessern, um die goldene Plakette zu erwerben. Dann werden auch die Sportler ihr Glück versuchen, die in dieser Woche krank oder verhindert waren. 
Bilder
 
Maja Krummel mit Bestleistung Drucken
Geschrieben von Hilma Hundertmark   
Samstag, 10. September 2016

Bei einem Werfertag in Vellmar am Wochenende trumpfte Maja Krummel mit persönlicher Bestleistung auf. Mit 26,88 m im Diskuswurf der Schülerinnen W 12 steht sie nun an 3. Stelle in der aktuellen Hessischen Bestenliste. Kim Langendorf und Julia Brand blieben etwas unter ihren Möglichkeiten. Kim warf in der Altersklasse W 15 den Diskus 27,69 m weit und Julia, die in der Frauenklasse startet, kam auf 24,39 m.
Ergebnisse
 
Nordhessische Meisterschaften der Schüler in Felsberg Drucken
Geschrieben von Hilma Hundertmark   
Sonntag, 4. September 2016
Finia Petter Elinour Bracht
An den Nordhessischen Schülermeisterschaften im Vierkampf in Felsberg nahmen Finia Petter W 12 und Elinour Bracht W 13 teil. Beide landeten im guten Mittelfeld.
Finia lief die 75 m in 11,93 sec, sprang 3,98 m weit, warf den Ball 22,50 m und sprang 1,28 m hoch was Platz 9 mit einer Punktzahl von 1484 Punkten bedeutete.
Die Leistungen von Elinour waren 10,01 sec auf 75 m, damit hat sie den Kreisrekord von Wiebke Vogel, Willingen, geknackt, 4,30 m im Weitsprung, 22,50 m im Ballwurf und 1,32 m im Hochsprung. Das ergab eine Punktzahl von 1714 Punkten und Platz 8.
Ergebnisse
Bilder
 
Hessische Meisterschaften der Senioren in Friedberg Drucken
Geschrieben von Hilma Hundertmark   
Samstag, 3. September 2016
3 unserer Senioren nahmen zum Teil sehr erfolgreich an den Hessischen Meisterschaften in Friedberg teil. Allen voran Hans Jürgen Schomburg. Er startete in seiner Paradedisziplin, dem Diskuswerfen. Hier wurde er seiner Favoritenrolle gerecht. Mit 45,87m warf er in der Klasse M 45 über 5 Meter weiter als der Zweitplatzierte Eckhard Kiel ( 40,34 ) vom TSV Korbach. Auch Hermann Götte war mit Sieger Ambitionen angereist. Im Kugelstoßen der Altersklasse M 75 führte er bis zum letzten Durchgang mit 11,00 m. Doch dann wurde er von Günter Fändrich vom TV Heppenheim mit 11,22 m auf Platz 2 verwiesen. Noch weniger klappte es bei ihm im Diskuswurf. Hier verkaufte er sich mit 24,72 m völlig unter Wert und wurde 4. Diese Platzierung schaffte auch Ingrid Kuhaupt im Kugelstoßen der Frauen M 75. Ihre Weite: 5,92 m.
Ergebnisse
 
Trainingscamp/Zeltlager 2016 der Kinderleichtathletik U10 / U 12 des TSV Twiste Drucken
Geschrieben von Trainingscamp- Team   
Freitag, 2. September 2016


Am Freitag, den 02.09.2016 trafen sich 20 Kinder und 5 Betreuer der Trainingsgruppen U10 und U12 der Kinderleichtathletik des TSV 09 Twiste bei herrlichstem Sommerwetter auf Hundertmarks- Wiese zum ersten Trainingscamp. Nach beherztem, durch die Eltern tatkräftig unterstütztem, Zeltaufbau wurde unmittelbar im Anschluss die erste Trainingseinheit in Form eines Fitness-Parcours auf dem Grundstück durchgeführt. Genutzt wurden alle topographischen und baulichen Möglichkeiten zur Verbesserung der Kondition. Nach den von Maik auf den Punkt gegrillten Leckereien und einer Fackelwanderung durch Twiste klang der Abend am Lagerfeuer mit dem ersten Teil von Maiks Phantasy-Geschichte und leuchtenden Kinderaugen gegen 22.30 Uhr mit dem Einzug in die Zelte aus. Nach zu kurzer kalter Nacht, die ersten Kinder waren bereits um 5.30 Uhr auf dem Gelände aktiv, wurde gemeinsam an der großen Tafel gefrühstückt, bevor im ruhigen Dauerlauf der Weg zum Sportplatz zurückgelegt wurde auf den ein kurzes Aufwärmprogramm folgte. Im Anschluß als „Highlight“ eine spezielle Trainingseinheit von Peter Hildebrand, der im HLV als Referent für die Trainingsausbildung tätig ist. Vermittelt wurde den Kindern in sehr anschaulicher Weise mit variablen Übungen Grundlagen der Laufschulung mit eingestreuten Kräftigungselementen und Spielen zum Abbau von zu viel Energie. Zufrieden, mit neuen Erfahrungen und schon sichtbar erschöpft haben wir um 12.00 Uhr den Rückweg angetreten mit der Vorfreude auf Hilmas leckeres Mittagessen mit Nudeln und Tomatensauce. Nicht nur bei diesem gemeinsamen Essen an der großen Tafel kamen Erinnerungen an unsere letztes Trainingslager in Holland auf. Die Zeit bis zur nachmittäglichen Trainingseinheit haben alle Kinder und Betreuer in vielfältiger Weise mit diversen Sportspielen oder „Chillen“ überbrückt. Trotz der großen Hitze haben wir uns alle noch einmal zu einer kurzen Spezial-Trainingseinheit auf dem Sportplatz motiviert.
Die U-12 hat sich um die Anlaufgestaltung beim Hochsprung bemüht und die
U-10-Kinder haben sich beim Hoch-/Weitsprung gemessen. Nach der langen Ferienpause wollen wir uns ja noch auf die letzten anstehenden Wettkämpfe vorbereiten. Im kühlen Wasser des Twister- Freibades durften sich alle dann ausgiebig erfrischen. Hamburger vom Grill mit allem was dazu gehört und die Fortsetzung der Geschichte am Lagerfeuer haben diesen Tag abgerundet und beendet, so dass gegen 22.00 Uhr zufriedene, müde Kinder und Betreuer den Weg in die Zelte gefunden haben. Nach deutlich ruhigerer Nacht hat uns das Wetterglück leider am Morgen verlassen. Im Regen und hektisch wurden nasse Zelte abgebaut und Schlafsäcke gerollt. Geschützt unter dem Carport haben wir unser letztes gemeinsames Frühstück genossen bevor Antje und Ramona im trockenen noch eine Trainingsabschlusseinheit in Form von Fitness-Zirkeltraining angeboten haben. Um 11.30 Uhr wurden müde, aber zufriedene Kinder von den Eltern abgeholt.
Ein Dankeschön an unsere Antje und alle unterstüzenden Betreuer und Helfer für dieses tolle, super organisierte neue Event, dass Teamgefühl und Zusammengehörigkeit von Kindern und Trainern so sicht- und spürbar vorangebracht hat.
Ohne die engagierte Hilfe und Unterstützung der motivierten Eltern wäre eine solche Veranstaltung nicht durchführbar. Wir haben das Glück eine Vielzahl solcher Eltern im Verein zu haben. Auch an die Eltern ein großes Dankeschön!!!
Sollte es uns gelungen sein, allen Kindern ein Wochenende gestaltet zu haben, an das sie sich gern erinnern, dann wir alles richtig gemacht.
Bilder

 
Kreismeisterschaften Langstrecke Drucken
Geschrieben von Hilma Hundertmark   
Samstag, 3. September 2016

Bei den Kreismeisterschaften in der Langstrecke auf der Straße siegte Celina Sophie Hüll in Bergheim überlegen in der Klasse W 13 über eine Stecke von ca 2000 m.

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 9 von 446

Fotos

Loading...

Unser Sponsor

Advertisement

TSV 09 Twiste Beitrittserklrung

Twister Leichtathletik Report 2009/2010

Leichtathletikreport 2009/2010
designed by www.madeyourweb.com