Menu Content/Inhalt
Home

Benutzer online

Besucher

Heute275
Gestern564
Woche275
Gesamt526409
Leichtathletik-Hessenmeisterschaften in Wetzlar am 14. und 15.06.2008 Drucken
Geschrieben von Administrator   

Wieder gute Ergebnisse erzielten die Twister Athleten in Wetzlar.

Herausragend war die Leistung von Daniel Giesche (MJA). Er startete bei den Männern mit dem 2000g-Diskus und gewann überraschend die Silbermedaille mit einer Wurfweite von tollen 47,11m. Damit bewies er seine Topform.
Fabienne Peters (W15) gewann den 1. Platz im Dreisprung mit 10,25m. 2. wurde sie im Diskus mit 30,27m und Platz 4 errang sie im Kugelsoßen mit 11,22m. Im 100m-Vorlauf kam sie durch das Ziel mit 13,49 sec. Die gleichaltrige Katja Sude wurde im Kugelstoßen 7. mit 10,47m. Lucca Reifferscheidt, ebenfalls W 15, wurde 4. im 800m-Lauf mit 2:29,74 min. Vereinskameradin Christin Wilke (W15) wurde 9. im Weitsprung mit 4,70m Julien Gehring (M14) gewann mit tollen 11,81 sec Platz 1 im 100m-Lauf. Im Vorlauf hatte er 12,05 sec vorgelegt und sich damit gut gesteigert.  Platz 4 erzielte er bei 80m-Hürden mit 11,50 sec, im Hochsprung wurde er 8. mit 1,58 m. Im Diskuswurf wurde Annika Wrasmann (W14) 2. mit 33,09m, 5. wurde sie im Kugelstoßen mit 10,10m. Alexander Mertens (MJA) startete im 800m-Lauf der Männer und wurde 13. mit 1:58,06 min und seiner neuen persönlichen Bestzeit. Im 1500m-Lauf errang er Platz 12 mit 4:12,81 min, damit steigerte er auch hier seine Bestleistung, diesmal um sechs Sekunden. Kai Kraus (MJA) startete bei den Männern im 200m-Vorlauf und kam mit 23,10 sec durch das Ziel. Im Dreisprung der Frauen sprang Laura Thomas als 7. mit 10,68m in die Sandgrube. Platz 8 sicherte sie sich im Diskus mit 37,90 m. Bei den Schülern M 15 wurde Carsten Götte 8., hier konnte die Zeit wegen technischer Probleme nicht ermittelt werden, sondern nur die Platzierung. Der gleichaltrige Christian Mertens wurde im 3000m-Lauf 4. mit 10:02,28 min. Vereinskamerad Leonard Dravoj (M15) wurde 6. im Kugelstoßen mit 13,44m und 6. im Diskus mit 42,58m. Platz 9 im Speerwurf sicherte sich der gleichaltrige Sebastian Schultze mit einer Weite von 36,57m.

Allen Athleten herzlichen Glückwunsch für ihre guten Leistungen!

Autor: Gabi Kraus

 

 
< zurück   weiter >

Fotos

Loading...

Unser Sponsor

Advertisement

Beitrittserklaerung

Text

Twister Leichtathletik Report 2009/2010

Leichtathletikreport 2009/2010
designed by www.madeyourweb.com