Menu Content/Inhalt
Home

Benutzer online

Besucher

Heute139
Gestern411
Woche1740
Gesamt566006
Hofbauhaus-Arolsen-Pokal Wettkampf 2 Drucken
Geschrieben von Hilma Hundertmark   

Bedingt durch das lange Ferienwochenende, einige andere Sportveranstaltungen und das gute Wetter fanden nur wenige Werfer den Weg nach Twiste zum 2. Durchgang des Hofbrauhaus Arolsen Cup. Ein spannendes Duell gab es wieder einmal zwischen Isabel Cramer vom TSV Frankenberg und Kim Langendorf vom TSVTwiste in der Klasse W 15. Am Schluß lag Isabell mit 31,84 m im Diskuswerfen knapp vor Kim, die mit neuer persönlicher Bestleistung 30,71 m schaffte. Ebenso sah es im Kugelstoßen aus. Isabel stieß die Kugel 9,80 m und Kim 9,37 m, ebenfalls persönliche Bestweite. Den Wettkampf der Schülerinnen W 13 gewann Isabels Schwester Janine mit 16,68 m im Diskuswurf vor Larissa Gockel vom TV Friedrichstein mit 12,36 m. Auch das Kugelstoßen in dieser Altersklasse ging an Janine mit 6,51 m vor Larissa mit 5,79m. Bei den Frauen starteten Fabienne Peters und Julia Brand, beide vom TSV 09 Twiste. Hier hatte Fabienne in beiden Disziplinen die Nase vorn. Sie warf den Diskus 32,75 m und Julia freute sich über persönliche Bestleistung von 27,51 m. Im Kugelstoßen kam Fabienne mit 9,88 m knapp an die 10 m Marke und Julia schaffte hier 6,70 m. Bei den Seniorinnen starteten nur Diana Richter und Marion Tenbusch vom TSV Korbach. Diana warf den Diskus in der Klasse W45 27,93 m und stieß die Kugel auf 8,78 m währen Marion in dieser Disziplin 7,28 m schaffte. Bei den Senioren gingen die beiden Twister Hans Jürgen Schomburg in der Klasse M 60 und Hermann Götte in der Klasse M 75 an den Start. Beide konnten sich mit ihren Leistungen sehen lassen. Hans Jürgen warf den Diskus 45,48 m weit und stieß die Kugel 10,03 m, während Hermann mit dem Diskus 29,62 m schaffte und im Kugelstoßen 11,09 m. In beiden Disziplinen kam Gerhard Niemeier aus Vellmar auf Rang 2. ( Kugel 8,48 m und Diskus 24,71 m). In der Klasse M 70 stieß Dr. Jürgen Leyhe vom TV Germania Rhoden die Kugel 11,55 m weit, der Diskus von Edwin Martin vom TSV Korbach landete bei 33,34 m.
Ergebnisse Wurf
Ergebnisse Mehrkampf

 
< zurück   weiter >

Fotos

Loading...

Unser Sponsor

Advertisement

Beitrittserklaerung

Text

Twister Leichtathletik Report 2009/2010

Leichtathletikreport 2009/2010
designed by www.madeyourweb.com