Menu Content/Inhalt
Home

Benutzer online

Aktuell 1 Gast online

Besucher

Heute218
Gestern504
Woche722
Gesamt481810
Aktuelles
Erfolgreiche Kinderstaffeln Drucken
Geschrieben von Hilma Hundertmark   
Mittwoch, 13. Juli 2016


Finija Petter, Elinour Bracht, Celina Sophie Hüll und Marlene Seeger mit Trainer Christian Mertens

Das fleißige Üben hat sich gelohnt. Bei den Kreis Staffelmeisterschaften in Korbach setzten sich unsere Kinderstaffeln stark in Szene. Die U 8 Mannschaft in der Besetzung Tomke Eichler, Tibor Schweizer, Nora Dittmann, Julius und Marla Löbel konnten sich punktgleich mit dem TV Friedrichstein an den ersten Platz setzen. Angefeuert von vielen Eltern und Freunden am Laufbahnrand liefen sie die 3 Minuten Hindernisstaffel ohne Fehler und in der schnellsten Zeit.
Darauf waren ihre fleißigen Trainerinnen Nina Dittmann, Nadine Eichler und Ramona Mertens natürlich sehr stolz. Stolz konnten auch Karsten Kuhn und Ramona Mertens sein. Auch ihre U 10 Staffel landete auf dem ersten Platz. Auch diese Kinder mußten eine 3 Minuten Hindernisstaffel absolvieren. Allerdings wurden die Abstände und die Höhen im Vergleich zu den U 8 Kindern etwas schwieriger. Fehlerfrei liefen auch sie mit Leon Pfaff, Lutz Dittmann, Michel Büchsenschütz-Göbeler, Jonas Kuhn, Johanna Horn, Nele und Jana Rettberg und wurden ebenfalls lautstark von den Zuschauern angefeuert. Die U 12 Kinder mußten erstmals eine 6 x 50 m Staffel laufen. Hier kam es auch schon auf die Staffel Übergabe an. Die hatten sie fleißig geübt und so klappten die Wechsel problemlos. Es gab allerdings sehr starke Konkurrenz und so landeten sie am Schluß auf Platz 6 von 10 Staffeln. Darüber freuten sich auch ihre Trainerinnen Ante Hundertmark und Ramona Mertens. Beteiligt an dieser Staffel waren Hermann Schweizer, Tom Hundertmark, Vincent Löbel, Max Büchsenschütz-Göbeler, Liam Vuegen und Johanna Hofius.
Die U 14 Schüler mußten die 4 x 75 m Staffel laufen. Auch hier klappten die Wechsel fehlerlos. Mit Marlene Seeger, Celina Sophie Hüll, Elinour Bracht und Finja Petter liefen sie eine Zeit von 45,07 sec und landeten damit auf Platz 4 hinter Korbach, Friedrichstein und Diemelsee. Da sie in dieser Aufstellung das erste mal liefen, waren sie mit mit dem Ergebnis voll zufrieden. Noch besser wurde es bei der 3 x 800 m Staffel. Celina lief ein starkes Anfangsrennen, danach konnte Elinour in einem für sie beherzten und flotten 800 m Lauf die Position 2 halten. Finija als Schlußläuferin gab alles und so lagen sie am Schluß immer noch auf Rang 2 hinter Korbach.

Ergebnisse
Bilder

 
TSV 09 Twiste mittendrin Drucken
Geschrieben von Ingrid Peters   
Sonntag, 10. Juli 2016

In der Juli-Ausgabe der Beilage Mittendrin der Waldeckischen Landeszeitung befindet sich dieser bemerkenswerte Artikel über unseren Verein.
Zum Artikel

 
U 8 Mannschaft des TSV 09 Twiste nicht zu schlagen Drucken
Geschrieben von Hilma Hundertmark   
Samstag, 9. Juli 2016

Bei den Kinderleichtathletikwettkämpfen in Adorf war die 1. Mannschaft der U 8 unseres Vereins mit den Trainerinnen Nina Dittmann, Nadine Nötzel und Ramona Mertens wieder einmal nicht zu schlagen. Sie gewann zum 2. Mal in diesem Jahr unter 4 Mannschaften souverän. Zu der Mannschaft gehörten: Tibor Schweizer, Lena Marie Winkler, Nora Dittmann, Anna Marie Friedel, Tomke Eichler, Julius Löbel und Jette Marpe. Diese Kinder gehören alle dem älteren Jahrgang, also 2009 an. An ihnen wird klar, daß wir uns um den Nachwuchs im TSV Twiste keine Sorgen machen brauchen. Auch die noch jüngeren konnten eine Mannschaft bilden und zwar mit Philipp Fischer, Benedikt Böhne, Lilly Bark, Marie Süme, Lenja Rest, Marla Löbel und Sarina Dreyer. Diese Kinder fangen in diesem Jahr an zu üben und werden im kommenden Jahr voll zuschlagen. Diesmal landeten sie auf Platz 4.
Weiter so!!!
Bilder
 
U 10 in Adorf Drucken
Geschrieben von Hilma Hundertmark   
Samstag, 9. Juli 2016

Bei herrlichstem Sommerwetter haben unsere U 10er mit 2 starken Mannschaften in Adorf teilgenommen. Die Mannschaft U 10 /1 mit Johanna Horn, Kathi Hahn, Jana und Nele Rettberg sowie der „männlichen Verstärkung“ Lutz Dittmann und Jonas Kuhn belegten mit ihrem ehrgeizigen Trainer Karsten Kuhn mit 7 Punkten einen tollen dritten Platz mit nur einem Punkt hinter den beiden mit jeweils 6 Punkten punktgleichen Erstplatzierten aus Korbach und Diemelsee. Hierbei konnte unsere Mannschaft den Hochweitsprung für sich entscheiden und wurde im Sprint zweitbeste Mannschaft! Der Schlagballwurf ist ausbaufähig, aber das sollte bei der langen Tradition in unserem Verein auch lösbar sein.
Unsere zweite sehr starke Mannschaft mit Leni Marpe, Leon Pfaff, Michel Büchsenschütz Göbeler, Ashley Eggerstorff, Tamika Wernz und Ramiro Dreyer erkämpfte sich unter tollem Coaching von Ramona Mertens den 4. Platz mit 11 Punkten und einem tollen Staffelduell mit Twiste U 10/1.
Besonders beeindruckend war das geschlossene und super sympatische Auftreten unseres Vereins mit einer großen Anzahl Eltern, Geschwistern und den einheitlich „grünen“ Kindern an den Wettkampfstätten. Das ist eine tolle Einzelwertung für unseren Verein! Danke an alle, die dabei waren.
Bilder
 
Gute Leistungen bei der U 12 Mannschaft Drucken
Geschrieben von Hilma Hundertmark   
Samstag, 9. Juli 2016

Der Wettkampf in Adorf war für die U 12 Kinder der erste mit Einzel Wertungen. So langsam werden sie auf den Ernst der kommenden Jahre vorbereitet. Im Wettkampf wurden die Jungen und Mädchen aller Vereine gemeinsam, nur nach Jungen und Mädchen getrennt, in Riegen aufgeteilt. So gab es nur 2 Riegen und die Kinder aus allen Vereinen lernten sich kennen und konnten ihre Leistungen direkt vergleichen. Unsere Mannschaft mit ihren Trainerinnen Antje Hundertmark und Ramona Mertens hatte super Ergebnisse, besonders im Ballwurf und im Hochsprung.
Ball:  
Hermann Schweizer 34,50 m
Tom Hundertmark 29,00 m
Liam Vuegen
26,50 m
Vincent Löbel
23,50 m
Floreal Rivero Schneider 23,00 m
Johanna Hofius 14,00 m
 
Hochsprung:
 
Floreal 1,05 m
Tom
1,00 m
Liam
1,00 m
Vincent
0,95 m
Hermann
0,95 m
Johanna 0,90 m
Weitsprung:
 
Liam 3,49 m
Tom 3,22 m
Vincent 3,10 m
Hermann 3,05 m
Floreal 2,78 m
Johanna 2,72 m
50 m:
 
Hermann 8,4 sec
Liam 8,8 sec
Tom 9,1 sec
Vincent 9,1 sec
Floreal 10,0 sec
Johanna ?
Im Weitsprung mußten die Kinder erstmals aus der Sprungzone springen, wobei sie Schwierigkeiten hatten und so gab es viele ungültige Versuche. Daher lag die Mannschaft am Ende mit dem 4. Platz klar unter ihren Möglichkeiten. Trotzdem sind wir sehr stolz auf Euch.
Bilder
 
2 Vize Meister bei Hessischen Meisterschaften Drucken
Geschrieben von Hilma Hundertmark   
Samstag, 9. Juli 2016
Die Hessischen Meisterschaften der Jugend U 16 wurde von Bad Homburg auf der Höhe ausgerichtet. Bei optimalen Wetterbedingungen reisten wir mit 2 Athleten dort an. Lulius Gerke, der mit 10,70 m die Qualifikation im Dreisprung knapp geschafft hatte, überraschte gleich im 1. Versuch mit 11,64 m. Das war dann auch die endgültige Weite für ihn in der Klasse M 15. Nach einem spannenden Wettkampf, in dem die Siegesweite auch nur 11,95 m betrug, wurde er Vizemeister. Nur ganz knapp verfehlte er die Qualifikation für die Süddeutschen Meisterschaften am kommenden Wochenende in Sankt Wendel. Die liegt bei 11,70 m.
Die hat Kim Zoe Langendorf in der Altersklasse W 15 schon länger in der Tasche. In einem spannenden Diskus Wettkampf mit ihrer Dauerrivalin Isabell Cramer vom TSV Frankenberg warf sie in Bad Homburg 30,22 m, was für Platz 2 reichte. Isabells Diskus landete bei 31,91 m und belegte damit Platz 1. Am kommenden Wochenende stoßen beide wieder aufeinander. Dann wird die Latte eine ganze Menge höher liegen. Die beste angegebene Weite liegt dann bei über 37 Meter.
Ergebnisse
 
Hans Jürgen Schomburg Deutscher Seniorenmeister Drucken
Geschrieben von Hilma Hundertmark   
Freitag, 8. Juli 2016
Foto Görlitz
Mit großen Erwartungen fuhren 2 unserer Senioren zu den Deutschen Seniorenmeisterschaften nach Leinefelde. Allen voran Hans Jürgen Schomburg aus Wolfhagen. Bei optimalen Wetterbedingungen stimmte alles, was man für einen guten Wettkampf braucht. Hans Jürgen wirft ab diesem Jahr mit dem 1 kg Diskus, mit dem er bestens zurecht kommt. Mit einer Serie, alle über 42 m, hatte er die Konkurrenz in der Altersklasse M 60 schon ab dem Vorkampf fest im Griff. Sein 3. Versuch über hervorragende 46,38 m wurde dann auch die Siegesweite. Herzlichen Glückwunsch.
Der 2. unserer Starter war Hermann Götte aus Bad Arolsen. Er startet in der Altersklasse M 75. Erstaunlich, wie viele Seniorensportler in dieser Klasse noch aktiv und erfolgreich sind. Im Kugelstoßen belegte er mit 11,19 m den 4. Platz. Da alle Teilnehmer über 11 m gestoßen haben, ist diese Leistung hoch anzurechnen. Im Diskuswerfen lief es nicht ganz so gut, da er 4 ungültige Versuche hatte. Mit 28,97 m landete er dann auf Platz 8.
Ergebnisse
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 37 - 45 von 470

Fotos

Loading...

Unser Sponsor

Advertisement

TSV 09 Twiste Beitrittserklärung

Twister Leichtathletik Report 2009/2010

Leichtathletikreport 2009/2010
designed by www.madeyourweb.com