Menu Content/Inhalt
Home

Benutzer online

Aktuell 2 Gäste online

Besucher

Heute232
Gestern615
Woche4241
Gesamt670120
Aktuelles
Zufriedene Gesichter beim Weihnachtskriterium in Stadtallendorf Drucken
Geschrieben von Hilma Hundertmark   
Samstag, 13. Dezember 2008

Rundum zufriedene Gesichter gab es bei der ersten Leistungsüberprüfung unserer Sportler in der Herrenwaldhalle in Stadtallendorf. Unsere Mehrkämpferinnen Fabienne Peters und ihre Tante Ingrid Peters starteten in je 3 Disziplinen. Fabienne startete in der Klasse der weiblichen Jugend und konnte im Kugelstoßen an alte Erfolge anknüpfen. Sie stieß die 4 kg Kugel auf Anhieb auf 10,58 m und bewies damit, dass sie auch in der Jugend ein Wörtchen mitreden wird. Die 60 m lief sie im Vorlauf 8,51 sec. Damit qualifizierte sie sich für den Zwischenlauf, auf den sie aber verzichtete, weil das Kugelstoßen zeitgleich lief. Die 800 m bewältigte sie in 2:41,57 min und konnte damit als Mehrkämpferin sehr zufrieden sein. Auch Ingrid Peters wollte ihren derzeitigen Leistungsstand ermitteln. Im 60 m Lauf schaffte sie 8,83 sec und kam damit in der Frauenklasse in den Endlauf und darin auf Rang 6. Beim Weitsprung haderte sie etwas mit dem Anlauf, schaffte aber trotzdem 4,43 m und kann somit hoffnungsvoll auf die kommende Saison blicken. Im Kugelstoßen kam sie mit 9,03 m fast an ihre Bestleistung vom vergangenen Jahr und auch da sollte in der kommenden Saison noch einiges zu erwarten sein.
Am Schluß kamen unsere Mittelstreckler zum Zuge. Dort können wir im kommenden Jahr auf eine starke Mannschaft in der B Jugend hoffen. Christian Mertens lief in einem beherzten Rennen über 800 m 2:15,66 min, Torben Fisseler 2:16,60 min und Carsten Götte 2:20,90 min. Alexander Mertens lief die 800 m in der von uns erwarteten Zeit von 2:04,38 und hat sich für seinen Einstieg in die Juniorenklasse einiges vorgenommen.
Auch Lucca Reifferscheidt konnte mit 2:39,68 min über 800 m überzeugen.
Kai Kraus lief die 60 m in seinem letzten Start für Twiste in 7,53 sec und die 200 m in 24,44. Für seine Karriere in Baunatal wünschen wir ihm alles Gute und viele Erfolge.
Einzigster Starter aus Korbach war Joachim Peters, der die 800 m in einer für ihn hervorragenden Zeit von 2:18,67 min lief.

Carsten Götte, Torben Fisseler und Christian Mertens

Lucca Reifferscheidt und Fabienne Peters

Ergebnisliste

 
21. Twister Weihnachtsmarkt Drucken
Geschrieben von Hilma Hundertmark   
Mittwoch, 10. Dezember 2008
Die Leichtathleten des TSV 09 Twiste hatten, wie gewohnt, am 2. Advent zum traditionellen Weihnachtsmarkt in und um die Mehrzweckhalle eingeladen. Die Veranstaltung begann mit einem gut besuchten Familiengottesdienst. Mit dabei waren der Posaunenchor und der Flötenchor Twiste. Danach konnte man sich bei Erbsensuppe und anderen Leckereien stärken. Der Posaunenchor stimmte mit weihnachtlichen Weisen vor der Mehrzweckhalle auf das Weihnachtsfest ein.
Der Nachmittag begann mit der Eröffnung durch Bürgermeister Günter Hartmann und Ortsvorsteher Otto Paul. Danach wurden alle aktiven Leichtathleten mit einem Tshirt des Fördervereins ausgezeichnet. Als absoluten Höhepunkt kann man den gemeinsamen Auftritt aller Twister Chöre bezeichnen. Der Gesangverein, der Projektchor und beide Jugendchöre traten gemeinsam auf und konnten mit ihren Liedern überzeugen. Anja Putzki leitete die Kinderchöre, die von Bernd Stallmann begleitet am Harmonium wurden. Er hatte auch die Leitung der Erwachsenenchöre.
Danach wurden die Twister Spitzensportler ausgezeichnet. Für die Mehrkampfleistungen gibt es eine Punkteliste und danach werden die begehrten Wanderpokale vergeben. Der erste Preis ging bei den Mädchen an Fabienne Peters. Dieser Pokal wurde von dem ehemaligen Vereinsvorsitzenden Willi Hartmann gespendet und von seiner Enkeltochter Silke überreicht. Den Pokal bei den Jungen bekam Daniel Giesche. Diesen spendete der ebenfalls schon verstorbene Hans Bohn. Da unser Leichtathletikreis Vorsitzender Peter Wendt uns überraschend auf unserem Weihnachtsmarkt besuchte, nahm er die Ehrung vor, nachdem er ein paar Begrüßungsworte an die Marktbesucher gerichtet hatte. Wir haben uns natürlich sehr über diesen Besuch gefreut. Die Pokale 2-6 gingen beiden Mädchen an Ann Kristin Gohmert, Katja Sude, Nadine Götte, Lucca Reifferscheidt und Christin Wilke, bei den Jungen an Jens Peters, Leonard Dravoj, Christian Mertens, Carsten Götte und Simon Schwechel.
weiter …
 
Siegerehrung Sparkassen Grand Prix Drucken
Geschrieben von Hilma Hundertmark   
Mittwoch, 3. Dezember 2008

Wie im letzten Jahr belegte der TSV 09 Twiste den 4. Platz in der Punktewertung des Sparkassen Grand Prix und wurde dafür mit 600,00 € belohnt. Wir stellten 6 Einzelsieger, die die begehrten Pokale der Sparkasse und zusätzlich noch einen Rucksack in der festlichen Atmosphäre des Wildunger Bürgerhaus in Empfang nahmen. Außerdem ging noch eine Menge an Platzierungen an den TSV Twiste. Die Vertreter der Sparkasse versprachen, auch in 2009 diese Förderung wieder durchzuführen.

Jens und Laura bei der Siegerehrung Julien Gehring
Jens Peters und Laura Hosse Julien Gehring

Unsere Sieger in ihrer Altersklasse sind:

M10 Simon Schwechel W12 Laura Hosse
M12 Jens Peters W15 Fabienne Peters
M14 Julien Gehring    
M15 Sebastian Schultze    
 
Lehrgang am Samstag, den 29. 11. 2008 Drucken
Geschrieben von Hilma Hundertmark   
Mittwoch, 3. Dezember 2008
Zu einem Lehrgang der besonderen Art hatten die Physiotherapeutinnen Antje Hundertmark und Julia Bornemann-Schlüter in die Mehrzweckhalle Twiste eingeladen. Es ging um Functional-Training. Dieses Training hat zum Ziel, Bewegungen und Bewegungsabläufe zu trainieren, an denen mehrere Muskeln, Gelenke und Bänder gleichzeitig beteiligt sind. Das steht im Gegensatz zum herkömmlichen Training, bei dem eher isolierte Muskeln trainiert werden. Das Functional-Training fördert die natürlichen Stabilisatoren des Körpers, besonders im Bereich des Rumpfes und der Hüfte.
Antje führte in das Funktional-Training ein und Julia erklärte das Pilates Prinzip. Die Sportler merkten erstaunt, welche Muskeln sie bisher noch nicht berücksichtigt hatten und wollen die Übungen ins Trainingprogramm aufnehmen.

Teilnehmer am Lehrgang
Teilnehmer am Lehrgang:
Torben Fisseler, Alexander Mertens, Peter Nitzge, Christian Mertens und Markus Nitzge
Vorn: Julia Bornemann-Schlüter, Tom und Antje Hundertmark
 
22.11. 2008 : Erster Lauf des Crosscups Nordhessen in Veckerhagen Drucken
Geschrieben von Hilma Hundertmark   
Mittwoch, 26. November 2008

Nadine Götte schnellste Schülerin

 

Wegen der schlechten Witterungsverhältnisse waren zum ersten Lauf des Crosscups Nordhessen 2008/2009 leider nur ca. 230 Läufer und Läuferinnen nach Veckerhagen an der Weser aufgebrochen.
Dabei auch das Geschwisterpaar Nadine und Carsten Götte vom TSV Twiste.
Nadine war über die 2000 Meter-Distanz unschlagbar und lief als schnellste Schülerin mit einer Zeit von 8:53 Minuten als Erste ins Ziel. 11 Sekunden schneller war nur eine A-jugendliche Läuferin.
Auch ihr Bruder Carsten überzeugte bei seinem ersten Start in der B – Jugend über 4500 Meter.
In einer Zeit von 17:59 Minuten wurde er Dritter seiner Altersklasse.

 
Herzlichen Glückwunsch!
 
Siegerehrung Laufcup Waldeck Frankenberg 2008 Drucken
Geschrieben von Hilma Hundertmark   
Donnerstag, 20. November 2008
Einige unermüdliche Läufer unseres Vereins schlossen die Serie des Waldeck-Frankenberger Laufcup erfolgreich ab. Auf Platz 1 landeten bei den D Schüler Martin Mertens, bei den C Schülern Simon Schwechel, bei den A Schülern Christian Mertens und Carsten Götte und bei den B Schülerinnen Nadine Götte. Platz 2 belegten Kristin Schwechel, Schülerinnen A und Hendrik Fisseler Schüler B.
Die Kurzstrecke gewann bei den Frauen Laura Thomas, bei der männlichen Jugend B Torben Fisseler und bei der männlichen Jugend A Alexander Mertens.
Völlig überrascht wurde Alexander Mertens mit der Verleihung des diesjährigen Nachwuchspokals.

Auch die kommende Serie ist schon wieder geplant. Die Eröffnungsveranstaltung findet am 15. März in Twiste statt.

Alexander Mertens

Alexander Mertens bei der Siegerehrung

 
21. Twister Weihnachtsmarkt am 07.12.2008 Drucken
Geschrieben von Hilma Hundertmark   
Samstag, 15. November 2008

Zum 21. Mal beenden wir die Veranstaltungen der Leichtathletikabteilung mit dem Weihnachtsmarkt. Wieder werden sich die Twister Vereine aktiv beteiligen, wofür wir uns im Vorhinein schon einmal bedanken. Die Turnkinder, die Hip-Hop Mädchen, die Gesangvereine und Kinderchöre versprechen einen kurzweiligen Nachmittag. Auch der Posaunenchor und der Flötenchor sind wie jedes Jahr dabei. Erstmals treten die Willinger Leichtathleten mit einem Stepptanz zur WM auf, eingerahmt von den Willinger Alphornbläsern. Auch die Berndorfer Jazztanzgruppen waren schon öfters zu Gast bei uns. Verkaufs- und Flohmarktstände sowie Verpflegungsstände runden das Bild ab.

weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 51 52 53 54 55 56 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 469 - 477 von 497

Fotos

Loading...

Unser Sponsor

Advertisement

Beitrittserklaerung

Text

Twister Leichtathletik Report 2009/2010

Leichtathletikreport 2009/2010
designed by www.madeyourweb.com