Menu Content/Inhalt
Home

Benutzer online

Besucher

Heute143
Gestern402
Woche2174
Gesamt635791
Aktuelles
U 10 in Adorf Drucken
Geschrieben von Hilma Hundertmark   
Samstag, 9. Juli 2016

Bei herrlichstem Sommerwetter haben unsere U 10er mit 2 starken Mannschaften in Adorf teilgenommen. Die Mannschaft U 10 /1 mit Johanna Horn, Kathi Hahn, Jana und Nele Rettberg sowie der „männlichen Verstärkung“ Lutz Dittmann und Jonas Kuhn belegten mit ihrem ehrgeizigen Trainer Karsten Kuhn mit 7 Punkten einen tollen dritten Platz mit nur einem Punkt hinter den beiden mit jeweils 6 Punkten punktgleichen Erstplatzierten aus Korbach und Diemelsee. Hierbei konnte unsere Mannschaft den Hochweitsprung für sich entscheiden und wurde im Sprint zweitbeste Mannschaft! Der Schlagballwurf ist ausbaufähig, aber das sollte bei der langen Tradition in unserem Verein auch lösbar sein.
Unsere zweite sehr starke Mannschaft mit Leni Marpe, Leon Pfaff, Michel Büchsenschütz Göbeler, Ashley Eggerstorff, Tamika Wernz und Ramiro Dreyer erkämpfte sich unter tollem Coaching von Ramona Mertens den 4. Platz mit 11 Punkten und einem tollen Staffelduell mit Twiste U 10/1.
Besonders beeindruckend war das geschlossene und super sympatische Auftreten unseres Vereins mit einer großen Anzahl Eltern, Geschwistern und den einheitlich „grünen“ Kindern an den Wettkampfstätten. Das ist eine tolle Einzelwertung für unseren Verein! Danke an alle, die dabei waren.
Bilder
 
Gute Leistungen bei der U 12 Mannschaft Drucken
Geschrieben von Hilma Hundertmark   
Samstag, 9. Juli 2016

Der Wettkampf in Adorf war für die U 12 Kinder der erste mit Einzel Wertungen. So langsam werden sie auf den Ernst der kommenden Jahre vorbereitet. Im Wettkampf wurden die Jungen und Mädchen aller Vereine gemeinsam, nur nach Jungen und Mädchen getrennt, in Riegen aufgeteilt. So gab es nur 2 Riegen und die Kinder aus allen Vereinen lernten sich kennen und konnten ihre Leistungen direkt vergleichen. Unsere Mannschaft mit ihren Trainerinnen Antje Hundertmark und Ramona Mertens hatte super Ergebnisse, besonders im Ballwurf und im Hochsprung.
Ball:  
Hermann Schweizer 34,50 m
Tom Hundertmark 29,00 m
Liam Vuegen
26,50 m
Vincent Löbel
23,50 m
Floreal Rivero Schneider 23,00 m
Johanna Hofius 14,00 m
 
Hochsprung:
 
Floreal 1,05 m
Tom
1,00 m
Liam
1,00 m
Vincent
0,95 m
Hermann
0,95 m
Johanna 0,90 m
Weitsprung:
 
Liam 3,49 m
Tom 3,22 m
Vincent 3,10 m
Hermann 3,05 m
Floreal 2,78 m
Johanna 2,72 m
50 m:
 
Hermann 8,4 sec
Liam 8,8 sec
Tom 9,1 sec
Vincent 9,1 sec
Floreal 10,0 sec
Johanna ?
Im Weitsprung mußten die Kinder erstmals aus der Sprungzone springen, wobei sie Schwierigkeiten hatten und so gab es viele ungültige Versuche. Daher lag die Mannschaft am Ende mit dem 4. Platz klar unter ihren Möglichkeiten. Trotzdem sind wir sehr stolz auf Euch.
Bilder
 
2 Vize Meister bei Hessischen Meisterschaften Drucken
Geschrieben von Hilma Hundertmark   
Samstag, 9. Juli 2016
Die Hessischen Meisterschaften der Jugend U 16 wurde von Bad Homburg auf der Höhe ausgerichtet. Bei optimalen Wetterbedingungen reisten wir mit 2 Athleten dort an. Lulius Gerke, der mit 10,70 m die Qualifikation im Dreisprung knapp geschafft hatte, überraschte gleich im 1. Versuch mit 11,64 m. Das war dann auch die endgültige Weite für ihn in der Klasse M 15. Nach einem spannenden Wettkampf, in dem die Siegesweite auch nur 11,95 m betrug, wurde er Vizemeister. Nur ganz knapp verfehlte er die Qualifikation für die Süddeutschen Meisterschaften am kommenden Wochenende in Sankt Wendel. Die liegt bei 11,70 m.
Die hat Kim Zoe Langendorf in der Altersklasse W 15 schon länger in der Tasche. In einem spannenden Diskus Wettkampf mit ihrer Dauerrivalin Isabell Cramer vom TSV Frankenberg warf sie in Bad Homburg 30,22 m, was für Platz 2 reichte. Isabells Diskus landete bei 31,91 m und belegte damit Platz 1. Am kommenden Wochenende stoßen beide wieder aufeinander. Dann wird die Latte eine ganze Menge höher liegen. Die beste angegebene Weite liegt dann bei über 37 Meter.
Ergebnisse
 
Hans J├╝rgen Schomburg Deutscher Seniorenmeister Drucken
Geschrieben von Hilma Hundertmark   
Freitag, 8. Juli 2016
Foto Görlitz
Mit großen Erwartungen fuhren 2 unserer Senioren zu den Deutschen Seniorenmeisterschaften nach Leinefelde. Allen voran Hans Jürgen Schomburg aus Wolfhagen. Bei optimalen Wetterbedingungen stimmte alles, was man für einen guten Wettkampf braucht. Hans Jürgen wirft ab diesem Jahr mit dem 1 kg Diskus, mit dem er bestens zurecht kommt. Mit einer Serie, alle über 42 m, hatte er die Konkurrenz in der Altersklasse M 60 schon ab dem Vorkampf fest im Griff. Sein 3. Versuch über hervorragende 46,38 m wurde dann auch die Siegesweite. Herzlichen Glückwunsch.
Der 2. unserer Starter war Hermann Götte aus Bad Arolsen. Er startet in der Altersklasse M 75. Erstaunlich, wie viele Seniorensportler in dieser Klasse noch aktiv und erfolgreich sind. Im Kugelstoßen belegte er mit 11,19 m den 4. Platz. Da alle Teilnehmer über 11 m gestoßen haben, ist diese Leistung hoch anzurechnen. Im Diskuswerfen lief es nicht ganz so gut, da er 4 ungültige Versuche hatte. Mit 28,97 m landete er dann auf Platz 8.
Ergebnisse
 
Kreismehrkampfmeisterschaften in Frankenberg Drucken
Geschrieben von Hilma Hundertmark   
Sonntag, 26. Juni 2016

An den Kreismehrkampfmeisterschaften in Frankenberg beteiligten sich lediglich 3 Schülerinnen aus unserem Verein. Allen voran Elinour Bracht aus Rhoden, die mit 1666 Punkten den 4. Platz der Schülerinnen W 13 belegte. Beste Disziplin war der Hochsprung, wo sie persönlicher Bestweite von 1,36 schaffte. 10. in dieser Altersklasse wurde Celina Sophie Hüll mit 1377 Punkten. In der Klasse W 12 wurde Finija Petter mit 1382 Punkten 9.
Ergebnisse
Bilder
 
Kreismeisterschaften Wurf in Twiste Drucken
Geschrieben von Hilma Hundertmark   
Freitag, 17. Juni 2016
Bei den Kreismeisterschaften im Kugelstoßen und Diskuswerfen in Twiste gingen erwartungsgemäß viele Schüler an den Start, da dieser Wettkampf auch für den Sparkassen Grand Prix gewertet wurde. Beste Starterin aus unserer Sicht war Kim Langendorf, die die Kugel auf persönliche Bestleistung von 9,71 m stieß und den Diskus auf 28,37 schleuderte. Damit belegte sie in der Klasse W 15 jeweils den ersten Platz. Auch Neu Diskuswerferin Maja Krummel überzeugte im Diskuswurf der Klasse W 12 mit 28,85 m und Platz 1. Im Kugelstoßen reichten 6,58 m zu Platz 4. In der W 13 ging Celina Sophie Hüll in den für sie ungewohnten Disziplinen an den Start. Die Kugel landete bei 3,74 m und der Diskus bei 14,95 m, was beides Platz 6 bedeutete. In der Klasse M 12 starteten Paul Jannis Waikinat und Hans-Georg Schweizer. Paul Jannis stieß die Kugel 7,24 m weit und landete damit auf Platz 1. Für Hans-Georg sprang mit 4,75 m Platz 3 heraus. Im Diskuswurf belegte er mit 19,21 m den 2. Platz.
Bei den Frauen warf Fabienne Peters den Diskus 30,87 m weit und belegte damit hinter Ann Kristin Gohmert aus Willingen. Das Kugelstoßen gewann sie mit 9,71 m.
Auch die Leistungen der Senioren konnten sich sehen lassen. Ältester Senior Hermann Götte war in seiner Altersklasse M75 Alleinunterhalter. Er kam mit der Kugel auf sehr gute 10,74 m und mit dem Diskus auf 28,45 m. In der gleichen Altersklasse startete Ingrid Kuhaupt bei den Frauen und stieß die Kugel 6,19 m weit.
In der Klasse M 65 belegte Fred Weber mit 9.40 m im Kugelstoßen den 1. Platz.
Hans Jürgen Schomburg schaffte in der Klasse M 60 sehr gute 43,05 m im Diskuswurf.

Ergebnisse Kreismeisterschaften
Ergebnisse Hofbrauhaus Arolsen Cup
Bilder
 
Kinderleichtathletik Teamwettbewerb U 12 Drucken
Geschrieben von Hilma Hundertmark   
Samstag, 4. Juni 2016

Zum 2. Mal in Folge organisierte der TSV Korbach die Regionalqualifikation der U 12 Kinder. 11 Mannschaften aus der Region hatten gemeldet. Unsere Sportler konnten unbeschwert in den Wettkampf gehen, da alle Teilnehmer noch im ersten Jahr U 12 sind. Sie sammelten Wettkampferfahrung und wollen im kommenden Jahr groß auftrumpfen. Zur Mannschaft gehörten Hermann Schweizer, Tom Hundertmark, Floreal Rivero Schneider, Johannes Gottmann, Jonas Kuhn, Max Büchsenschütz-Göbeler und als einziges Mädchen Johanna Hofius. Alle zeigten im Rahmen ihrer Möglichkeiten ihr Können. Auch durch einen starken Regenguß ließen sie sich ihre gute Laune nicht verderben. Am Schluß kam dann ein 7. Platz mit 7 Punkten dabei heraus. Sieger wurde die Mannschaft aus Reinhardwald mit 1 Punkt, 2. die Blauen Blitze aus Korbach mit 2 Punkten und 3. die LG Diemelsee mit 4 Punkten. 
Bilder
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 64 - 72 von 494

Fotos

Loading...

Unser Sponsor

Advertisement

Beitrittserklaerung

Text

Twister Leichtathletik Report 2009/2010

Leichtathletikreport 2009/2010
designed by www.madeyourweb.com