Menu Content/Inhalt
Home

Benutzer online

Besucher

Heute143
Gestern411
Woche1744
Gesamt566010
Aktuelles
Martin Mertens mit neuer Bestzeit Drucken
Geschrieben von Hilma Hundertmark   
Samstag, 30. Mai 2015

Bei den Nordhessischen Meisterschaften im Kasseler Auestadion konnte Martin Mertens mit neuer Bestzeit über 800 m überzeugen. Er benötigte 2:07,58 min für die Strecke und wurde damit 2. hinter Rene´ Persch vom TSV Niederelsungen, der nach 2:02,90 min ins Ziel kam. Alleinunterhalterin im 800 m Lauf der Frauen war Fabienne Peters. Sie benötigte 2:33,06 min für die 800 m und 5:37,42 min für die 1500 m. Jan Bouma startete in der Klasse M 65 im Hoch- und Weitsprung. Im Hochsprung übersprang er 1,32 m und im Weitsprung landete er bei 3,55 m.
Ergebnisse

 
Pfingstsportfest mit Kreismeisterschaften in Allendorf/Eder Drucken
Geschrieben von Hilma Hundertmark   
Montag, 25. Mai 2015
Beim diesjährigen Pfingstsportfest in Allendorf / Eder wurden auch wieder die Kreismeisterschaften Waldeck/Frankenberg für die 12 bis 15jährigen Schüler/innen ausgetragen. In der Klasse W 12 starteten Celina Sophie Hüll und Johanna Schwechel.
Celina lief die 60m Hürden erstmalig in einer für sie guten Zeit von 12,89 sec. Ihr großes Ziel, die 800 m unter 3 Minuten zu laufen, klappte dieses Mal noch nicht. Die Uhr blieb bei 3:06,26 min stehen. Im Hochsprung übersprang sie 1,10 m und im Weitsprung landete sie bei 3,24 m. Johanna lief die 800 m in 3:14,40 min, sprang 2,90 m weit, überquerte die Hochsprunglatte bei 1,10 m und lief die 75 m in 12,61 sec. In der Klasse W14 schaffte Kim Langendorf 2 persönliche Bestleistungen: die Kugel flog 8,78 m weit und der Diskus landete bei genau 26 m. Die noch 13 jährige Maja Krummel versuchte sich im Diskuswurf bei den 14jährigen Mädchen und kam damit auf 13,75 m. Lea Meeus warf den Diskus bei den den 16jährigen Mädchen 20,18 m weit und stieß die Kugel 8,02 m. Der gleichaltrige Martin Mertens lief die 200 m in 25,12 sec, nachdem er 2 Tage vorher beim Pfingstmeeting in Baunatal die 800 m in 2:12,52 min gelaufen war. Sein Bruder Christian kam bei dem Männerlauf über 800 m nach 2:14,20 min ins Ziel. In der Frauenklasse starteten Julia Brand und Fabienne Peters. Julia warf den Diskus 23,96 m weit und stieß die Kugel 6,53m weit. Fabienne startete in 4 Disziplinen. Ihr bestes Ergebnis hatte sie beim Kugelstoßen mit 10,57 m. Die 100 m lief sie in 14,07 sec, die 200 m in 28,94 sec und im Weitsprung schaffte sie 4,26 m. Sie war auch schon in Baunatal gestartet und lief dort die 800 m in 2:31,40 min. Einzigster Seniorensportler aus unserem Verein war Fred Weber. Er stieß die 4kg Kugel in der Klasse M 65 10,74 m weit und kam mit dem Diskus auf 26,35 m.
Ergebnisse
Bilder
 
Hofbrauhaus-Arolsen-Pokal 2. Veranstaltung Drucken
Geschrieben von Hilma Hundertmark   
Sonntag, 3. Mai 2015

Der 2. Durchgang des Hofbrauhaus Arolsen Cup am 03. Mai in Twiste war ein voller Erfolg mit vielen guten Leistungen. Bei der weiblichen Jugend B ging aus unserem Verein Lea Meeus an den Start und konnte mit 2 persönlichen Bestleistungen überzeugen. Den Diskus schleuderte sie 23,74 m weit und die Kugel landete bei 8,51 m. Fabienne Peters und Julia Brand starteten im Diskuswurf der Frauen. Bei Fabienne landete er nach 31,46 m und bei Julia nach 22,96 m. Die beste Leistung aus unserer Sicht konnte Kim Langendorf in der Klasse W 14 aufweisen. Auch bei ihr standen am Schluß 2 persönliche Bestleistungen zu Buche: 25,66 m im Diskuswurf und 8,02 m im Kugelstoßen. In der Männerklasse M 65 startete Fred Weber im Diskuswurf und schaffte 26,96 m. Im Kugelstoßen startete er mit der 4 kg Kugel in der Behinderten Klasse und kam dort auf 10,22 m.
Die 3 und Vierkämpfe der 10 – 15 jährigen Schüler und Schülerinnen waren sehr stark besetzt. Hier siegte Marie Göbel im Vierkampf der Klasse W 10 überlegen mit 1194 Punkten. Maja Krummel kam in der Klasse W 11 mit 1310 Punkten auf Platz 3. Im Vierkampf der Schüler M 11 wurde Paul Jannis Waikinat ganz knapp von Matteo Syring vom TSV Korbach geschlagen und landete mit 1169 Punkten auf Platz 2. In dieser Alterklasse wurde Hans Georg Schweizer 6. mit 910 Punkten. Er war der Pechvogel des Tages, da er die Anfangshöhe im Hochsprung zu hoch gewählt hatte und nicht schaffte. 2 unserer Schülerinnen in der Altersklasse W 12 gingen im Dreikampf an den Start. Dabei belegte Celina Spphie Hüll mit 915 Punkten Platz 8 und Johanna Schwechel mit 886 Punkten Platz 10.

Beide Mannschaften des TSV Twiste wurden 2.
U 8: Marla Löbel, Julius Löbel, Noemi Wolke Wilhelmi, Marie Süme, Ashley
Eggesrstorf, Nora Dittmann, Felix Krummel, Tibor Schweizer, Jette Marpe,
Anna Marie Friedel, Enya Bangert
U 10: Hermann Schweizer, Tom Hundertmark, Vincent Löbel, Floreal
Rivero-Schneider, Jonas Kuhn, Fynn Teniuch, Amalia Diek, Leni Marpe.
Bilder
Ergebnisse U12-U14
Ergebnisse Wurf

 
Kreismeisterschaften im Blockwettkampf Drucken
Geschrieben von Hilma Hundermark   
Sonntag, 26. April 2015
Celina Sophie Hüll, Julius Gerke, Johanna Schwechel
Aus unserem Verein starteten nur 3 Sportler bei den Kreismeisterschaften im Blockwettkampf in Bad Wildungen. Julius Gerke schaffte im Block Wettkampf Sprung der Klasse M14 2345 Punkte. Damit hat er die Qualifikation für die Hessischen Blockwettkämpfe geschafft.Einzelleistungen: Hoch: 1.44, Weit: 4,79, 80 Hü: 14,09 und 100 m 13,35.
Im Blockwettkampf Lauf der Schülerinnen W 12 gingen Celina Hüll und Johanna Schwechel an den Start. In einem sehr stark belegten Wettkampf landete Celina auf Platz 6 und Johanna auf Platz 8.
Ergebnisse
Bilder
 
Hessische und Nordhessische Meisterschaften in der Langstrecke Drucken
Geschrieben von Hilma Hundertmark   
Sonntag, 26. April 2015
Die Hessischen und Nordhessischen Meisterschaften in der Langstrecke wurden gemeinsam in Eschwege gestartet. Von uns ging lediglich Martin Mertens an den Start über 3000 m der Klasse U 18. Mit der Zeit von 10:06,74 min wurde er bei den Nordhessenmeisterschaften 2. hinter Lukas Ziegler von der LG Eder. Bei den Hessischen Meisterschaften belegten beide Platz 12 und Platz 13.
Ergebnisse
 
Sebastian Schultze überzeugt bei Nordhessischen Wurfmeisterschaften Drucken
Geschrieben von Hilma Hundermark   
Samstag, 25. April 2015
Bei den Nordhessischen Wurfmeisterschaften im Blumenhain Stadion in Borken konnte Sebastian Schultze nach langer Wettkampfpause im Speerwerfen der Männer überzeugen. Mit für ihn hervorragenden 48,39 m lag er nur knapp hinter Patrick Behle vom TV Bergheim, der mit 48,72 m auf Platz eins landete.
Nicht ganz so gut lief es bei Kim Langendorf und Edwin Jarr. Beide blieben etwas unter ihrer derzeitigen Form zurück. Kim warf den Diskus in der Klasse W 14 auf 22,38 m und gewann damit die Broncemedaille. Edwin startete in der Klasse M 15 im Diskuswurf und wurde mit 23,48 m Vierter.
Ergebnisse
 
Hans Jürgen Schomburg Nordhessenmeister Drucken
Geschrieben von Hilma Hundertmark   
Sonntag, 19. April 2015

Bei den Nordhessischen Seniorenmeisterschaften in Baunatal überzeugte Hans Jürgen Schomburg in der Altersklasse M55 mit 39,63 m im Diskuswurf. Die Silbermedaille holte er sich mit 9.37 m im Kugelstoßen. Jan Bouma startete in der Altersklasse M65 und wurde zweimal Dritter und einmal Vierter. Den Diskus warf er 30,19 m und der Speer landete bei 24.00 m. Im Kugelstoßen bedeuteten 8,79 m Platz 4.
Ergebnisse

 
<< Anfang < Vorherige 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 91 - 99 von 484

Fotos

Loading...

Unser Sponsor

Advertisement

Beitrittserklaerung

Text

Twister Leichtathletik Report 2009/2010

Leichtathletikreport 2009/2010
designed by www.madeyourweb.com