Gemeinsame Kreiswurfmeisterschaften der Kreise Waldeck und Frankenberg
Geschrieben von Hilma Hundertmark   

Auch in diesem Jahr richtete der TSV 09 Twiste die Kreiswurfmeisterschaften der Kreise Waldeck und Frankenberg aus. Da der Wettkampf auch in die Wertung des Sparkassencup einging, war die Teilnehmerzahl erfreulich hoch. Aus unserem Verein gingen leider nur 5 Werfer an den Start. Jüngste Teilnehmerin war Maja Krummel, die mit 11 Jahren bei den 12jährigen startete. Sie stieß die Kugel 4,69 m und kam damit auf Platz 5. Im Diskus punktete sie mit persönlicher Bestleistung von 18,40 m und landete damit auf einem guten 2. Platz. In dieser Altersklasse versuchte sich auch Celina Sophie Hüll. Sie warf den Diskus 11,35 m (Platz 10), den Speer 9,45 m (Platz 13) und stieß die Kugel 3,71 m (Platz 12). Der Diskus von Kim Langendorf landete in der Altersklasse W 14 bei 25,69 m. Das bedeutete Platz 2. Die Kugel kam bei 8,21 m auf den Boden und das war der vierte Platz. Julius Gerke warf den Speer auf persönliche Bestleistung von 34,40 m und gewann damit den Wettkampf der Altersklasse M 14. Mit dieser Leistung schaffte er auch noch die Qualifikation für die Hessischen Meisterschaften. Bei den Senioren startete Fred Weber in der Klasse M 65 in allen drei Disziplinen. Den Diskus warf er 25,61 m weit und den Speer 22,64. Mit der Kugel startete er in der Behindertenklasse und kam mit dem 4 kg Gerät auf 10,27 m.
Ergebnisse
Bilder