21. Twister Volkslauf
Geschrieben von Ingrid Peters   

 


Traditionell begannen die Läufer in Waldeck und Frankenberg ihre diesjährige Laufserie wieder in Twiste. Das Wetter spielte mit und so war die Beteiligung mit über 200 Läufern auch entschieden größer als in den letzten Jahren. Aus unserer Sicht waren besonders die Kinder am Start, die regelmäßig zum Training kommen. So bestand das Feld der Bambinis unter 8 Jahren fast nur aus Twister Kindern. Sie zeigten auf der 400 m Strecke, daß sich das Training mit Nina und Nadine in den letzten Wochen gelohnt hat. Auch viele Eltern und Großeltern standen am   Straßenrand, feuerten die Kinder lautstark an oder liefen zum Teil auch mit. In der Bambini Klasse konnten wir 4 Sieger stellen. Das waren: W 5 Emilia Geh, W 6 Anna -Marie Friedrich, M 5 Philipp Fischer und M 7 Tibor Schweizer.
Auch in der Klasse unter 12 Jahren war die Twister Beteiligung sehr stark. Die von Antje und Ramona trainierten Kinder meisterten die 1200 m Strecke durchweg, keiner mußte aussteigen. Hier siegte bei den 8 jährigen Jungen Michel Büchsenschütz-Göbeler, bei den 9 jährigen Jungen Jonas Kuhn und bei den 9jährigen Mädchen Leni Marpe. Bei den 13-jährigen Mädchen siegte Celina Hüll. 
Auch die Männer und Frauen Klasse über 4500 m ging an das Konto des TSV Twiste. Bei den Frauen siegte Fabienne Peters und bei den Männern Christian Mertens. Gesamtsieger über 4500 m wurde Martin Mertens mit fast einer Minute Vorsprung vor dem weiteren Feld.
Ergebnisse
Bilder