Marius Karges und Ann Kristin Gohmert ├╝berzeugen
Geschrieben von Hilma Hundertmark   
Saisoneröffnung in Twiste: Mit dem ersten Durchgang des traditionellen Hofbrauhaus Arolsen Cup hat der TSV 09 Twiste die Wettkampfsaison eröffnet. Die Beteiligung war gut, das Wetter aprilmäßig, die Ergebnisse zufriedenstellend.
Beste Leistungen bei den Werfern gelangen Ann Kristin Gomert bei den Frauen und dem 13 jährigen Marius Karges vom TV Friedrichstein. Der Werfer vom TV Friedrichstein warf den Diskus hervorragende 40,86 m weit und die Kugel flog 11,63 m weit. Vereinskamerad Matteo Syring kam mit dem Diskus in der Klasse M 12 auf 18,84 m und mit der Kugel auf 6,50 m. In der gleichen Altersklasse bestritt Maja Krummel vom TSV Twiste ihren ersten Diskus Wettkampf und landete bei zufriedenstellenden 20,77 m. Im Wettkampf der Altersklasse W 13 dominierte, wie gewohnt, Sarah Mogk vom TV Friedrichstein. Sarahs Diskus flog auf 24,54 m und ihre Kugel auf 7,29 m. Bei den 14 jährigen Mädchen gewann Henriette Schweizer vom SV Herzhausen das Kugelstoßen mit 7,81 m, und Lisa Maria Schön vom TSV Korbach das Diskuswerfen mit 19,20 m. In guter Frühform stellte sich auch Kim Langendorf vom TSV 09 Twiste vor. Ihr Diskus landete bei 28,00 m und die Kugel bei 8,81 m, was auch persönliche Bestleistung bedeutete. Im Jugendbereich ging bei den Männern nur ein Teilnehmer an den Start: Nicolas Lohmann vom TV Jahn Willingen mit 11,22 m im Kugelstoßen und 33,78 m im Diskuswurf. Bei der weiblichen Jugend gingen 2 Willinger Werferinnen an den Start: Sarah Blömeke und Antonia Lange, die sich in den Platzierungen um den ersten und zweiten Platz abwechselten. Das Diskuswerfen der Frauen gewann Ann Kristin Gohmert vom TV Jahn Willingen mit 41,88 m vor Fabienne Peters vom TSV Twiste mit 32,02 m. Umgekehrt war die Rangfolge beim Kugelstoßen. Hier gewann Fabienne mit 9,37 m knapp vor Ann Kristin, die es auf 9,19 m schaffte.
Über persönliche Bestleistung von 28,62 m im Seniorenbereich freute sich Diana Richter vom TSV Korbach in der Altersklasse W 45. Die Kugel stieß sie 8,25 m weit. Bei den Männern in der gleichen Altersklasse kämpften Burkhard Scholl vom TSV Frankenberg und Karl Wilhelm Westmeier vom TSV Korbach im Kugelstoßen um den Sieg. Zum Schluß hatte Burghard mit 9,72 knapp die Nase vor Karl Wilhelm, der mit 9,59 m zufrieden sein mußte. Prominenter Teilnehmer in der Altersklasse M 55 war Landrat Dr. Reinhard Kubat vom TV Marienhagen, der mit 8,64 m im Kugelstoßen zeigte, daß man diese Disziplin so leicht nicht verlernt. Gerrit Engelbach von der LG Eder warf den Diskus in der gleichen Altersklasse 36,25 m weit. Auch Dr. Jürgen Leyhe vom TV Rhoden hatte den Weg nach Twiste gefunden und stieß die Kugel in der Altersklasse M 70 10,74 m weit. In der gleichen Altersklasse warf Edwin Martin vom TV Korbach den Diskus 33,05 m. Der älteste Teilnehmer kam vom TSV 09 Twiste. Hermann Götte, der erst vor 2 Wochen an den Europameisterschaften in Italien teilgenommen hatte, warf den Diskus in der Klasse M 75 28,09 m weit und sieß die Kugel 10,61 m.
Ergebnisse Mehrkampf
Ergebnisse Einzel
Bilder