Kim und Maja punkten in Borken
Geschrieben von Hilma Hundertmark   

Bei den Nordhessischen Wurfmeisterschaften der Schüler in Borken konnten Kim Langendorf und Maja Krummel überzeugen. Beide stellten sowohl im Kugelstoßen als auch im Diskuswurf persönliche Bestleistungen auf. Maja stieß die Kugel in der Klasse W 12 auf 6,12 m und belegte damit den 4. Platz. Der große Wurf gelang ihr dann im Diskuswerfen. Mit einer konstanten Serie Würfe über 20 m lag sie am Schluß mit 22,18 m ca 2 m vor Janina Jakob vom SSC Vellmar und gewann damit den Nordhessischen Meister Titel.
Auch Kim konnte zufrieden sein. Sie hatte es in beiden Disziplinen mit Dauerkonkurrentin Isabel Cramer vom TSV Frankenberg zu tun. Aber so gering wie dieses mal war der Abstand noch nie. Kim kam mit 8,87 m im Kugelstoßen auf Platz 3 der Klasse W 15 hinter Isabell, die 9,22 m schaffte und auf Platz 2 landete. Im Diskuswurf belegte Kim mit 29,04 m den 2. Platz knapp hinter Isabell, die mit 30,61 m gewann. Besondere Freude für Kim: mit dieser Weite unterbot sie die Qualifikationsleistung für die Süddeutschen Meisterschaften im Juni in Wedel. Herzlichen Glückwunsch an beide.
Ergebnisse