2 Vize Meister bei Hessischen Meisterschaften
Geschrieben von Hilma Hundertmark   
Die Hessischen Meisterschaften der Jugend U 16 wurde von Bad Homburg auf der Höhe ausgerichtet. Bei optimalen Wetterbedingungen reisten wir mit 2 Athleten dort an. Lulius Gerke, der mit 10,70 m die Qualifikation im Dreisprung knapp geschafft hatte, überraschte gleich im 1. Versuch mit 11,64 m. Das war dann auch die endgültige Weite für ihn in der Klasse M 15. Nach einem spannenden Wettkampf, in dem die Siegesweite auch nur 11,95 m betrug, wurde er Vizemeister. Nur ganz knapp verfehlte er die Qualifikation für die Süddeutschen Meisterschaften am kommenden Wochenende in Sankt Wendel. Die liegt bei 11,70 m.
Die hat Kim Zoe Langendorf in der Altersklasse W 15 schon länger in der Tasche. In einem spannenden Diskus Wettkampf mit ihrer Dauerrivalin Isabell Cramer vom TSV Frankenberg warf sie in Bad Homburg 30,22 m, was für Platz 2 reichte. Isabells Diskus landete bei 31,91 m und belegte damit Platz 1. Am kommenden Wochenende stoßen beide wieder aufeinander. Dann wird die Latte eine ganze Menge höher liegen. Die beste angegebene Weite liegt dann bei über 37 Meter.
Ergebnisse