Steven Langendorf mit Bestleistung im Ball Weitwurf
Geschrieben von Hilma Hundertmark   
Kim und Julia Christian mit Celina und Steven
Beim letzten Wettkampf in diesem Jahr konnte der 10 jährige Steven Langendorf mit persönlicher Bestleistung im Ballwurf noch einmal glänzen. Mit 41,50 m steigerte er sich um fast 5 m auf hervorragende 41,50 m. Seine Schwester Kim zeigte konstante Leistungen in der Klasse W 15: Diskus 30,46 m und Kugel 9,69 m, womit auch sie zufrieden war. Julia Brand warf bei den Frauen den Diskus 24,59 m und kam mit der Kugel auf 6,71 m. Hans Jürgen Schomburg, der in der kommenden Woche an den Weltmeisterschaften in Australien teilnimmt, warf den Diskus in der Klasse M 60 43.30 m weit. Viel Erfolg bei der WM.
Einzigste Läuferin war Celina Sophie Hüll, die die 800 m in der Klasse W 13 in achtbaren 2:52,9 min lief und damit auf Platz 1 landete.