2 Medaillen bei Hessischen Meisterschaften
Geschrieben von Hilma Hundertmark   


Kim bei der Siegerehrung (Foto: Christian Mertens)

Die Hessischen Meisterschaften der U 18 fanden in Fulda statt und die der U 16 in Darmstadt. Im Diskuswerfen der W U18 sicherte sich Kim mit 30,87 m die Bronce Medaille. Die 11,63 m im Kugelstoßen brachten ihr Platz 6 ein. In der gleichen Altersklasse bei der männlichen Jugend kam Julius Gerke mit für ihn sehr guten 12,62 im Dreisprung auf den undankbaren Platz 4. Im Weitsprung, der am nächsten Tag angeboten war, konnte er nicht mehr teilnehmen, da er auf dem Weg nach Fulda eine Autopanne hatte.

Bei den U 16 Meisterschaften hatten wir gleich 4 Teilnehmer. Celina Hüll erzielte ihr bisher bestes Ergebnis ihrer Laufbahn im Dreisprung der W 15. Mit 9,01 m landete sie auf Platz 2 und gewann damit die Silber Medaille.
In der gleichen Altersklasse startete Elionour Bracht. Ihr bestes Ergebnis waren die 5.01 m im Weitsprung, womit sie auf Platz 8 landete. Den 100 m Lauf verpatzte sie mit einem misslungenen Start und wurde mit 13,93 sec 22ste. Auch der 300 m Lauf im Anschluss brachte mit 48,83 sec nur Platz 13 ein.
Unser einziger Starter in der Klasse M 14 war Jannis Waikinat. Er übersprang 1,55 m, 1 cm unter seiner persönlichen Bestmarke und kam damit auf Platz 8. Im 100 m Lauf landete er mit 12,74 sec auf Platz 13. In der gleichen Altersklasse startete Finia Petter ihren ersten 800 m Lauf. Mit für sie guten 2:33,20 min holte sie sich unter 30 Teilnehmern den 20sten Platz.


Unsere Athleten bei der U16-HM (Foto: Christian Mertens)


Ergebnisse HM U18
Ergebnisse HM U16