Kreismeisterschaften Wurf in Frankenberg
Geschrieben von Hilma Hundertmark   


Hermann Schweizer beim Speerwurf (Foto: Christian Mertens)

Ein starkes Aufgebot an Werfern konnten wir zu den Kreismeisterschaften Wurf nach Frankenberg schicken. Allen voran der 80 jährige Hermann Götte, der zwar in seiner Altersklasse allein startete, aber starke Leistungen zeigte: Kugelstoßen 11,58 m und Diskuswerfen 27,53 m.
In der Klasse U18 belegte Kim Zoe Langendorf 2 mal Platz 2 und zwar im Diskuswurf mit 32,23 m und im Kugelstoßen mit 11,77 m.
Mit persönlicher Bestleistung im Speerwurf der W 15 überzeugte Celina Sophie Hüll mit 25,86 m und Platz 2. Bislang größter Erfolg für den 14 jährigen Henning Schaumburg: Er überzeugte sowohl im Kugelstoßen mit 8,58 m als auch im Diskuswurf mit 24,40 m mit jeweils persönlicher Bestleistung und Platz 1.
In der Altersklasse W 13 ging Lara Horn an den Start und belegte im Speerwurf mit 17,91 m den 2. Platz und im Diskuswurf mit 13,37m den 4. Platz. 3 Jungen und 2 Mädchen starteten in der Klasse M/W12 mit zum Teil hervorragenden Ergebnissen. Allen voran Steven Langendorf, der sowohl den Diskuswurf mit 28,28 m als auch das Kugelstoßen mit 8,58 m gewann. Im Speerwurf landete er mit 17,65 m auf Platz 5. Diesen Wettkampf gewann Hermann Schweizer mit 21,63 m. Hermann stieß die Kugel mit 8,19 m auf Platz 2 und belegte im Diskuswurf mit 15,55 m Platz 3. In dieser Disziplin kam Tom Hundertmark mit 25,70 m auf Platz 2. Im Kugelstoßen belegte er mit 7,82 m Platz 3 und im Speerwurf mit 15,80 m Platz 8.
Bei den 12jährigen Mädchen kam Johanna Hofius mit 15,20 m im Diskuswurf der W 12 auf Platz 3 und im Speerwurf mit 13,63 m auf Platz 7. In der gleichen Altersklasse schaffte Leni Ratzkowsky mit 18,15 m im Speerwurf Platz 3 und mit 12,35 m im Diskuswurf Platz 6.

Ergebnisse KM Wurf