Hermann Götte Hessenmeister im Kugelstoßen
Geschrieben von Hilma Hundertmark   
Für Hermann Götte aus Bad Arolsen hat der Wechsel von der Altersklasse M 75 in die M 80 schon gleich erfolgreich begonnen. Die Hessischen Hallen Senioren Meisterschaften wurden dieses Jahr in Hanau ausgetragen. Hermann startete in seiner Parade Disziplin, im Kugelstoßen, und wurde mit 11,05 m Hessenmeister vor Dieter Bergler vom TV Dornholzhausen im Taunus. Für ihn wurden 10,57 m gemessen. Der Wechsel in die andere Altersklasse bedeutet auch, dass die Kugel leichter wird. So kann in dieser Klasse jetzt statt mit der 4 kg mit der 3 kg Kugel gestoßen werden. Dieses Ergebnis lässt, wenn die Gesundheit mitspielt, für die kommende Saison noch einiges erhoffen. Wir freuen uns darauf.

Am gleichen Wochenende richteten die Leichtathletik Freunde Halle an der Saale ihren ersten Werfertag aus. Dort waren die Geschwister Langendorf zu einer ersten Standort Bestimmung im neuen Jahr angereist. Kim warf den Diskus in ihrer neuen Altersklasse WU20 31,16 m weit und wurde damit Dritte. Die gleiche Platzierung gelang ihrem Bruder Steven. Er schaffte in ebenfalls einer neuen Altersklasse, der M 13, 26,24 m.