2, Hessentitel für Julius Gerke
Geschrieben von Hilma Hundertmark   


Julius nach seinem Erfolg bei der Siegerehrung (Foto: Christian Mertens)

Nach einer verhältnismäßig langen Durststrecke meldete sich Julius Gerke bei den Hessischen Hallenmeisterschaften der Jugend U 20 in Stadtallendorf zurück. Zwar stimmte das Ergebnis der Konstanz noch nicht so richtig, aber im 5. Sprung gelang ihm ein Satz von hervorragenden 12,70 m. Damit hatte er den bis dahin führenden Yannik Schleider von der MT Melsungen fest im Griff. Auch der 6. Versuch änderte nichts mehr an dem Ergebnis. Herzlichen Glückwunsch.

Etwas mehr Pech hatte Maja Krummel. Sie versuchte sich an dem neu ins Programm gebrachten 5fach Sprung, eine Vorbereitungs Übung für den späteren Dreisprung. Mit 15,30 m konnte sie sich im Feld der 15 jährigen Schülerinnen durchaus sehen lassen. Dabei reichte es zwar nur zu Platz 4, aber der Abstand zu Platz 3 betrug nur 2 cm und zu Platz 2 nur 5 cm. Wir warten jetzt auf die Ergebnisse im Sommer.

Ebenfalls Pltz 4 belegte Kim Langendorf im Kugelstoßen der U 20 mit 10,12 m. Kim musste in diesem Wettkampf erstmals mit der 4 kg Kugel stoßen. Bei den Winterwurfmeisterschaften belegte sie im Diskuswurf mit 30,54 m den 5. Platz. Bruder Steven versuchte sich erstmals mit dem 1 kg schweren Diskus . Er startete bei der älteren Altersklsse und wurde mit 24,27 m Siebter. Den Endkampf ganz knapp verfehlte Celina Hüll im Speerwurf der U 16 jährigen Mit 24,78 m wurde sie 9.


Kim bei der Siegerehrung (Foto: Christian Mertens)


Ergebnisse HM U20/U16