Saisonende mit guten Leistungen
Geschrieben von Hilma Hundertmark   


Im blauen Shirt Henrike Wölker VfL Bad Arolsen , Leni Marpe TSV Twiste (Foto: privat)

Zum Abschluss Werfertag des TSV 09 Twiste hatten sich nur 30 Werfer angemeldet, die aber zum Teil mit guten Resultaten aufwarten konnten.

Bei den 13-jährigen Schülern scheinen 2 Talente im TSV 09 Twiste heranzuwachsen, die auch ganz vorn in der Hessischen Bestenliste zu finden sind. Tom Hundertmark kam mit 36,01 m im Diskuswurf fast an seine persönliche Bestleistung heran und behauptete seinen 2. Platz in der Hessischen Bestenliste. Im Kugelstoßen belegt er mit 10,14 m den 8. Platz in Hessen. Steven Langendorf rutschte mit persönlicher Bestleistung von 35,25 m im Diskuswurf auf den 3. Platz in der Bestenliste. In dieser Altersklasse warf Jannik Straub von der LG Diemelsee den Speer gute 27,85 m weit.

Bei den 1 Jahr jüngeren Schülern wechselten sich Marvin Zülch vom TV Friedrichstein und Siegfried Tiago vom TSV Frankenberg bei der Vergabe der 1. und 2. Plätze ab. Siegfried siegte mit 5,91 m im Kugelstoßen knapp vor Melvin mit 5,28 m. Sowohl im Diskuswurf (19,98 m) als auch im Speerwurf (20,69 m ) hatte Melvin die Nase vorn.

Bei den 14-jährigen Schülern freute sich Jasper Menkel vom gastgebenden Verein erstmals über eine Diskusweite über 30 m (30,08 m). Auch die Kugelstoßeweite von 9,84 m konnte sich sehen lassen. Hier warf Mats Maiwald vom TV 08 Bergheim den Speer 23,47 m weit. Mit 34,72 m im Diskuswurf und 9,71 m im Kugelstoßen konnte Henning Schaumburg vom TSV 09 Twiste an seine bisherigen Bestleistungen anknüpfen und mit der vergangenen Saison zufrieden sein.

Auch bei den 12-jährigen Mädchen scheint mit Leni Marpe ein neues Talaent im TSV 09 Twiste heranzuwachsen. Sie siegte sowohl im Diskuswurf mit 22,55 m als auch im Kugelstoßen mit 7,23 m vor Ida Scholl vom TSV Frankenberg, die den Diskus 19,99m weit warf, die Kugel 5,94 m stieß und den Speer 19,97 m weit schleuderte.

Joyce Hölscher vom TV Friedrichstein gewann das Kugelstoßen der 13-jährigen Schülerinnen mit 7,38 m vor Nina Linden vom TV Jahn Willingen (6,32 m). Henrike Wölker verbesserte ihre persönliche Bestleistung im Diskuswurf auf 25,47 m und siegte damit vor Esther Lossah vom TSV Korbach. Der Speerwurf Sieg in dieser Altersklasse ging mit Nina Linden und 25,00 m nach Willingen. Hier landete Joyce Hölscher vom TV Friedrichstein mit 22,02 m auf Platz 2.

Auf Platz 8 in der Hessischen Bestenliste warf Mila Stremme vom TV Jahn Willingen den Diskus mit 23,82 m in der Altersklasse W15. Der Speer flog bei ihr 18,30 m weit. Das Wettkampfgeschehen der 15-jährigen Mädchen lag fest in der Hand des TSV Frankenberg. Hier überragte Emma Scholl wieder einmal mit 35,66 m im Diskuswurf womit sie an Platz 2 in der Hessischen Bestenliste steht. Auch das Kugelstoßen mit 11,52 m und das Speerwerfen mit 32,81 m ging auf ihr Konto. 3 Zweite Plätze belegte hier ihre Vereinskameradin Malia Siegfried mit 9,67 m im Kugelstoßen, 27,51 m Diskuswurf und 25,08 m im Speerwurf.

Celina Hüll vom TSV 09 Twiste warf den Diskus in der Altersklasse U 18 21,53 m weit.

Bei der Jugend U 20 überzeugte Vereinskameradin Kim Langendorf noch einmal mit ansprechenden Leistungen. Bei ihr flog der Diskus 32,28 m weit und die Kugel landete bei 10,41 m.

Patrik Behle vom TV Bergheim konnte in seiner Paradedisziplin, dem Speerwurf mit 51,66 m überzeugen. Auch das Kugelstoßergebnis mit 12,12 m konnte sich sehen lassen.

Bei den Senioren M 60 überzeugte Hans Jürgen Schomburg vom TSV 09 Twiste mit 42,16 m im Diskuswurf. Edwin Martin vom TSV Korbach konnte mit seinen Leistungen im Diskuswurf (30,16 m ) und Speerwurf (28,06 m) in der Altersklasse M 75 zufrieden sein. Ältester Teilnehmer war wieder einmal Hermann Götte vom TSV 09 Twiste, der in der Altersklasse M 80 eine hervorragend Kugelstoßleistung von 11,51 m zeigte.

Ergebnisse 1. Wurf und Sprungmeeting